Shyrdaks

Shyrdaks sind die Filzteppe vor allem der kirgisischen Nomaden. Zu ihrer Herstellung wird  die Wolle von Schafen, aber auch von Ziegen oder Yaks verwendet. Die traditionellen Ornamente werden aus zwei übereinander gelegten verschieden farbigen Filzstoffen ausgeschnitten und die Stücke versetzt zusammen genäht. So entstehen zwei Teppiche mit spiegelbildlichem Muster. Die dargestellten Ornamente haben symbolische Bedeutung.

20171121_120934